Kassenwart

Foto von Ulli
Name:Hans-Ulrich "Ulli" Daab
Stamm:Ottheinrich v.d. Pfalz
VCP:war Sifü, Stafü, Regionssprecher, Stammesältester,...
Alltag:Lehrer


Erreichbar unter Kassenwart(Q)VCP-Rhein-Main(P)de .

Fahrtkosten

  • Alle Personen, die im Auftrag der Region unterwegs sind, können Fahrtkosten in Rechnung stellen. (Beschluß der Regionsführungsrunde vom 17.11.1998)

Beispiel: Die Regionsleitung kann Fahrten zur Regionsführungsrunde in Rechnung stellen.

  • Maximale Höhe der Fahrtkosten ab 25.11.2011

0,17 € für den Fahrer
0,04 € für jeden weiteren Mitfahrer

(Beschluß der Regionsführungsrunde vom 25.11.2011)

Kommentar zu Abrechnungen

Das Abrechnungsformular auf der Download-Seite soll helfen, eine übersichtliche Abrechnung zu gestalten. Andere Formulare sind mir natürlich herzlich willkommen, ebenso bin ich an Verbesserungen interessiert.

Am besten ist es, wenn ihr das Formular an eure Daten anpaßt (blau geschriebene Angaben müssen mit euren Angaben überschrieben werden).

Hier noch einige Anmerkungen zum Formular bzw. zur Abrechnung:

  • Belege bitte aufkleben (DIN A4, platzsparend, mehrere Belege auf eine Seite, gerne auch "Schmierpapier" (einseitig bedruckt)) - gilt nicht für A-Kurs, Regionsversammlung und Regionswochenende, dort bitte die Belege nicht aufkleben sondern nur beilegen.
  • Belege durchnummerieren, damit man Beleg und Belegnummer auf dem Abrechnungsformular einander zuordnen kann.
  • Überflüssige Zeilen bitte weglöschen, ggf. neue Zeilen einfügen. Sollten keine Einnahmen vorhanden sein, bitte den Bereich leer lassen und auf jeden Fall die Summe der Einnahmen stehen lassen.
  • Eure Bankverbindung bitte immer angeben, wenn ihr Geld zurück erwartet (dies ist der Fall, wenn Einnahmen kleiner sind als Ausgaben)
  • Gerne vergessen wird: Name und Datum der Veranstaltung bzw. Zweck der Ausgaben und die Unterschrift

Für Fahrtkosten gibt es ein Extra-Formular, solltet Ihr die Reisekosten als Veranstalter selber auszahlen, dann benutzt bitte dieses Formular oder einen Quittungsblock, befolgt aber auf jeden Fall die Fahrtkostenregelung der Region Rhein-Main. Fahrtkosten, die nicht gerechtfertigt sind, werde ich von der Abrechnung wieder abziehen, so dass der Veranstalter auf diesen Kosten (erst einmal) sitzen bleibt. In Zweifelsfällen einfach mal mailen oder anrufen.