VCP Johann F. Oberlin, Weilmünster

VCP Weilmünster Logo

Der Stamm "Oberlin" liegt im grünen Weilmünster, einem kleinen aber schönen Ort im Taunus. Der Marktflecken liegt im Weiltal zwischen Lahn und Taunus. Weilmünster besteht aus zwölf Ortsteilen und wurde im Jahre 1217 als "Wilmunstre" erstmals urkundlich erwähnt, war zu dieser Zeit aber schon ein ansehnliches Dorf mit eigener Kirche. Insgesamt hat Weilmünster mit allen Ortsteilen 9700 Einwohner.

Uns Weilmünsterer Pfadfinder gibt es seit November 2001. Wir sind seit dem ständig am wachsen und haben derzeit eine Stammesgröße von ca. 60 aktiven Pfadfindern, die meisten davon sind unter 15 Jahre alt. Zur wöchentlichen Gruppenstunde treffen sich derzeit 2 Meuten (einmal Mädchen, einmal Jungen) und 6 Sippen. Außerdem gibt es eine Älterenrunde, die sich im Wechsel mit unserer Führungsrunde trifft. In die Führundrunde wird jeder eingeladen, der den A-Kurs der Region Rhein-Main besucht hat.

Zu unseren regelmäßigen Stammesaktivitäten gehören Pfingstlager, (Jugend-)kirchentagsmithilfe, Wölflingstage, Sommerlager, Landeskinderfreizeiten, Jugendsammelwochen, gemeinsame Gottesdienste mit der Gemeinde, FüRu-Fahrten, Hajks und viele kleine Dinge mehr.

Unser Stammessitz ist Mitten in Weilmünster im Evangelischen Gemeindehaus, in dem auch unsere Gruppenstunden stattfinden. Noch mehr Informationen erhaltet ihr auf unserer Homepage (www.vcp-weilmuenster.de) oder per E-Mail.